Mattes & Ammann GmbH & Co. KG

Meßstetten-Tieringen
www.mattesammann.de

Daten & Fakten

Beschäftigte 242
Umsatz

51 Mio. € (Mit Tochter-unternehmen ca. 80 Mio. €)

Zertifizierungen

IATF 16949:2016; EG Ök Audit 1836/93 = Emas/BS OHSAS 18001:2007

Mattes & Ammann GmbH & Co. KG

Mattes & Amman ist ein mittelständisches Familienunternehmen. Hersteller von Maschenware/Großrundstrickerei/Kettwirk-/Rundwirktechnologie. Liefert Rohstoffe auf Rollen zur Verarbeitung in der technischen Industrie, wie Automobil, PKW, LKW, Caravan, Agrar, Baufahrzeuge, Matratzen, Hygiene, Flugzeug, Möbelstoffe, Militär, Fahnen/Flaggen, und viele andere Industrien. Seit 2016 eigenes akkreditiertes Labor.

M&A ist spezialisiert auf 3-dimensional verformte Teile – Kunden- und anforderungsspezifische Entwicklungen für Kunden mit Kunden – zur nachhaltigen Geschäftsbeziehung.

500 Maschinen stehen auf 36.000 qm Fläche mit 7 Großrundstrickereien, 1 Rundwirkerei und 2 Kettenwirkereien zur Verfügung.

 

Produktinnovation

Matratzenbezüge faircollect®

Kreislauf und vollständige Wiederverwertung
Mattes & Ammann hat zusammen mit der Firma Glaeser ein System – faircollect® – entwickelt, um den Kreislauf einer Matratzenhülle aus 100 % PET am „end of life“ zu schließen – Upcycling von 100 % Polyester Matratzenhüllen. 

Dazu werden die verbrauchten Hüllen am Ende ihres Lebenszyklus eingesammelt und aufgearbeitet. Im Anschluss entstehen daraus Garne für neue Stoffe von Mattes & Ammann. 

Dieses Konzept bieten wir, auch für technische Textilien, allen unseren Kunden konfektioniert an. Ziel ist ganz im Sinne des „Green Deal“ der EU Kommission, Produkte am Ende des Lebenszyklus zu recyclen und erneut – hochwertig – zu verwenden.

Sticken faserbasierter Werkstoffe

Zurück